erster Eindruck vom Innenraum - sehr Hochwertig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • erster Eindruck vom Innenraum - sehr Hochwertig

      Hallo,

      ich habe den Koleos auf der Automesse in Salzburg das 1. Mal bestaunen dürfen und war gleich begeistert. :thumbsup:
      Ich fahre ja zur Zeit noch meinen Kadjar mit dem ich alles in allem sehr zufrienden bin, aber ich bin trotzdem gleich mal hier zum neuen Koleos übergeschwappt :)

      und ich möchte euch die Fotos vom ersten Eindruck von mir hier auch nicht vorenthalten ;)

      LG
      Cheesy

      1035-28555df9-large.jpg1043-01fb5464-large.jpg1039-2b99056a-large.jpg1038-ae943b11-large.jpg1040-1d49bf3b-large.jpg1041-cd1c474f-large.jpg

      derzeit noch glücklich mit meinem Renault Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)

    • @Cheesy
      Danke für deine Eindrücke und Bilder. Es bestätigt meinen Eindruck von der Renault Qualität allgemein. Ich konnte ja nur Talisman gucken und Espace fahren. Aber alles fühlte sich hochwertig an. Interessant auch die Position des Schalters für die Lenkradheizung. Ist bei meinem Santa Fe auch so. Nämlich suboptimal. Aber dafür hat so wie es deutsche Autotester mögen, kaum Schalter in der Mittelkonsole und rund ums R-Link Display. :P
      Ob jetzt dies der Fahrsicherheit förderlich ist, wenn man einen Schalter suchen muss....? - Naja, hab mich dran gewöhnt die Taste zu ertasten. Ich setze den Finger an die erste rechte Taste und rutsche dann mitfühlend und -zählend nach links. Je nach gewünschter Funktion (Start/Stopp deaktivieren, Lenkradheizung, 4WD aktivieren...) klappt das meistens und ich kann den Blick auf der Strasse lassen.

      Seh ich das richtig, ist da ein Boose Subwoofer im Reservereifen? - Wenn ja bin ich mal froh auf das Ersatzrad (Option) verzichtet zu haben. Lieber etwas mehr Stauraum unter der Abdeckung.

      Hätte ich nur von dieser Salzburger Automesse gewusst........... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • Hi,

      ja die Qualität ist auf Niveau von Espace und Talisman mit ein bisschen X-Trail ;) Aber du hast recht, die Anordnung mancher Schalter ist nicht sehr gut gewählt. Und die Schaltereinheit in den Türen ist wieder mal von Nissan (wie beim Kadjar) - das heißt unbeleuchtet und keine Fensterheber Ab-/Aufwärts-Automatik (außer Fahrerfenster). Das Ambiente Licht, das sich je nach Navi/Tacho-Farbeinstellung ändert ist eine nette Spielerei.
      Ja im Kofferraum ist unten der Woofer ist im Notrad integriert und da gibt es keinen wirklichen doppelten Ladeboden - also ja, leider wenig Stauraum unterm Ladeboden.

      Aber in Summe kann er trotzdem überzeugen, mir gefällts jedenfalls :thumbup:

      LG


      P.S. das war quasi ein Vorserien-Modell - vielleicht gibts ja noch kleine Änderung :)

      derzeit noch glücklich mit meinem Renault Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)

    • Danke für dein ausführliches Feedback. Unbeleuchtete Tasten in dieser Preisklasse und keine Auto-Schliessfunktion der vorderen Fenster...naja, kann sogar Hyundai besser. War das ein Initiale Paris in Salzburg?

    • Ja, Schriftzug Initiale oder Initiale Paris am Lenkrad unten und am Kühlergrill unter der Raute sowie hinter dem Vorderrad seitlich in den Pseudokühlschlitzen oder bei den Tür Chrom Einstiegsleisten. Und sogar Ledersitze mit Initiale Paris Prägung und 19" Reifen mit speziellen Felgen.
      Ein kleiner Unterschied muss sein :D

      Guckst du hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • Cheesy schrieb:

      Hi,

      ja die Qualität ist auf Niveau von Espace und Talisman mit ein bisschen X-Trail ;) Aber du hast recht, die Anordnung mancher Schalter ist nicht sehr gut gewählt. Und die Schaltereinheit in den Türen ist wieder mal von Nissan (wie beim Kadjar) - das heißt unbeleuchtet und keine Fensterheber Ab-/Aufwärts-Automatik (außer Fahrerfenster). Das Ambiente Licht, das sich je nach Navi/Tacho-Farbeinstellung ändert ist eine nette Spielerei.
      Ja im Kofferraum ist unten der Woofer ist im Notrad integriert und da gibt es keinen wirklichen doppelten Ladeboden - also ja, leider wenig Stauraum unterm Ladeboden.

      Aber in Summe kann er trotzdem überzeugen, mir gefällts jedenfalls :thumbup:

      LG


      P.S. das war quasi ein Vorserien-Modell - vielleicht gibts ja noch kleine Änderung :)
      Also in der Österreichischen Preisliste steht impulschalter vordere Fensterheber, ebenso kindersicherung elektonisch wie ich es von meinem Megane Grandtour bose kenne. Bin mal gespannt in der deutschen steht da nix davon. Ebenso adaptiver Tempomat also mit Abstandsregelung in der deutschen steht nix davon. Kann mir aber nicht vorstellen das es solche Unterschiede in Europa in der Ausstattung gibt!

      Seit 06.2017 Koleos intens 2.0 4x4 Schalter grapit grau Winterpaket, Komfortpaket AHK einklappbar. 19Zoll Talos

    • Fahrerseite hat ja Impulsschalter ;)
      Und ja, in Europa gibt es teilweise sehr grosse Unterschiede in Bezeichnung und Ausstattung der Modelle. In CH gibts Zen, Intense, Initiale Paris. In Deutschland Life, Intens, Initiale Paris.
      Mein Hyundai Santa Fe in CH heisst Vertex, in D Premium.?... ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • CD Schlitze gibts bei vielen schon lange nicht mehr. Bei meinem Santa Fe auch nicht. Aber die guten alten Schallplattenabspielgeräte sind wieder schwer in Mode, auch für PKWs :D

    • Zumindest der Initiale Paris hat elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze. Leider aber nicht mit Massagefunktion, wie beim Scenic, obwohl in einigen Artikeln und Beschreibungen von Autohäusern angekündigt. Kommt ja vielleicht noch im Laufe der Produktion - wie ich hoffe, noch vor Auslieferung meines bestellten Koleos.

      Initiale Paris
      Kyanit-Weiß
      Innenharmonie Titanum Black
      Nappalederpolsterung Chameleon Gray
      Winter-Plus-Paket
      Panorama-Glasdach
      Easy-Park-Assistent
      elektrische AHK
      Trenngitter

    • Schalter für Tempomat und Lenkradheizung wirklich absolut nicht ergonomisch platziert. Mittelkonsole mit Schaltknauf hätte auch anspruchsvoller geataltet werden können .Landrover, Volvo und andere Premiumhersteller machen dies besser. Und Renault will sich ja mit denen messen.
      Habe auch gelesen, dass Fensterheber und Schiebedach nicht bei ausgeschaltetem Motor bedient werden können. Auch die Fernfunktion (Vorgänger hatte diese durch zweimaliges drücken der Schließfunktion auf der FB)
      Hoffe es kommen noch durch Updates einige Zusatzfunktionen in diesem Jahr hinzu.
      Leider ist noch keine Bedienungsanleitung als Download oder Datei bei Renault erhältlich ! Dort könnte man vielleicht was herauslesen, was in der Broschüre und den Informationen aus der offiziellen Renault - Seite nicht ausgeführt ist.

      Initiale Paris
      Kyanit-Weiß
      Innenharmonie Titanum Black
      Nappalederpolsterung Chameleon Gray
      Winter-Plus-Paket
      Panorama-Glasdach
      Easy-Park-Assistent
      elektrische AHK
      Trenngitter