Und doch eine Frage an die Dieselfahrer

  • Hallo zusammen,

    morgen hab ich meine Nachkontrolle nach der Motortransplantation.

    Und bevor ich mir wieder etwas von utopischen Reparaturen anhören muss, frage ich erst mal hier :whistling:

    Nachdem mit den neuen Radlagern alle hörbaren lästigen Nebengeräusche weggefallen sind, hab ich wieder etwas festgestellt:

    Im kalten Zustand ist das Motorgeräusch deutlich lauter, als im warmen. Es klingt jetzt auch nicht ungewöhnlich - wie ein Diesel halt.

    Ist das ein normaler Zustand, oder liegt da wieder etwas im argen?

    Vieleicht reagiere ich da (verständlicherweise) eeeeetwas sensibel...

    Aber der Koli ist mein erster Diesel, und ich bin erst jetzt, ohne die Lager-Nebengeräusche darauf aufmerksam geworden.

    Sonst läuft er perfekt. Kein ruckeln, kein stottern... weder kalt noch warm.... - Macht einfach Spaß zu fahren :)


    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Hallo Dumbo,

    also wenn es nicht außergewöhnlich laut ist, ist es normal.

    Es ist halt ein Diesel, wie Du schon schreibst. Es sollte aber

    kurze Zeit später weg sein.


    Gruß Tom

    DCI 190 PS Initiale Paris :thumbup:
    Kaynt Weiß

    mit allen Paketen

  • Moin Tom,

    danke für die Info.

    Der große Renault-Chef hat mich diesbezüglich auch entwarnt - mit quasi der gleichen Aussage...

    Ich bin vermutlich doch eeeetwas empfindlich geworden, was Motorengeräusche angeht :saint:

    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Hallo Dumbo,


    wie fast jeder moderne Motor hat der Diesel Hydrostößel, d.h. das Ventilspiel stellt sich mit Öldruck ein. Das erzeugt gerade bei kaltem Motor erhebliche Klappergeräusche.

    Zudem ist jeder Diesel im kalten Zustand wesentlich lauter, als wenn er warm ist, wird bei kaltem Motor doch mehr Kraftstoff eingespritzt, was zu mehr Verbrennungsgeräuschen führt.

    Es gibt einige Dieselmotoren, die, wenn sie warm sind, nicht von einem Benziner zu unterscheiden sind, in der Regel sind das aber mind. 6 Zylindermotoren.


    Und ich finde, der Koleos Diesel ist noch ziemlich leise, der Outlander meines Sohnes und auch unser letzte Kia Sorento waren viel lauter.


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es geht nix über den Drehmoment eines Dieselmotors.

    Nur warum werden SUV immer mehr zu Limousinen, ein bisschen Geländefähigkeit ist doch nicht schlecht !:thumbup:

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition

  • Hallo Armin, wie schon geschrieben bin ich wohl jetzt etwas überempfindlich...

    Im Standgas (kalt) und im warmen Zustand schnurrt er ja auch wie ein Kätzchen. Nur die 10 -15km dazwischen ist er halt etwas lauter.

    Meine Frau hatte auch mal kurz einen Sorento Diesel (wurde ausschließlich von meinem Schwager gewartet - daher meine Ahnungslosigkeit...) - der hat sich in jeder Situation gleich laut angehört...

    Von daher war ich etwas verunsichert. Aber jetzt ist erst mal alles gut :)

    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu