Bremssattelhalter 4wd 173PS

  • Moin,

    ich finde nirgends die hinteren Bremssattelhalterungen für den Dicken zum bestellen.

    Nur bei ebay ATP Autoteile. Hatte bei denen in der Vergangenheit für unseren Zafira mal was bestellt und da war ich nicht so von überzeugt.


    Hab im Internet viele Autoteile Shops durch, wo man auch Teile von Febi usw. bekommt, nur sind die dort bei allen nicht lieferbar.


    Bei Renault bekommst nur die Komplette Bremse für fast 400 Euro netto.

    Kennt jemand von Euch ein Lieferant oder Shop wo man die Teile zu vernünftigen preisen bekommt.
    Benötige eigentlich nur die rechte hintere Halterung inkl. den Bolzen/Schrauben.

    Koleos1 4x4 173PS Diesel


    Gruß Heiko

  • Hallo,


    was hast Du an dem Angebot von ATP auszusetzen?

    Ich habe von denen schon öfters Teile bekommen, außer den letzten gelieferten Bremsbeläge für vorne hat alles gepasst und war qualitativ immer in Ordnung.

    Wenn die Träger Dir so nicht passen, dann nimm ein komplettes Angebot, also Halter mit Sattel.

    Die Schrauben bzw. Bolzen bekommt man Ersatzteil:


    https://www.ebay.de/itm/194261…et_ver=artemis&media=COPY (Unsere Seite enthält Affiliate-Links, für die unser Forum möglicherweise eine Vergütung bekommt.)


    Die Teile kann man sich auch schicken lassen und wenn sie einem dann nicht gefallen auch zurück schicken. Die Rückabwicklung bei ATP klappt problemlos.

    Der Halter passt im übrigen rechts und links....


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es sei denn, Diesel fahren wird zum Luxus oder meine Kilometerleistung pro Jahr fällt unter 15.000 km.

    Als gelernter Kfz-Mechaniker, der den Beruf aber schon lange nicht mehr ausübt, schraube ich an allen unseren Fahrzeugen noch selbst.

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition

  • Hallo Armin,


    danke für Deine Antwort.


    Würde halt gerne was von bekannten Herstellern nehmen. Ob die dann besser sind weis ich natürlich auch nicht.
    Hätte dann ein besseres Gefühl dabei. Hab bisher immer Ersatzteile von Febi genommen.

    Leider finde ich den Bremssattel auch nur einzeln nicht mit Halterung als Set.

    Was bleibt mir übrig ich werde die Teile von ATP mal bestellen und berichten was meine Werkstatt dazu meint.


    OT:

    Lese immer wieder Berichte das diverse Ersatzteile nicht mehr zur Verfügung stehen.
    Der eine bekommt keine Stoßstange, der andere keine Seitenscheibe. Wenn´s jetzt schon mit den Verschleißteilen anfängt, muss ich mir wohl ein Lager anlegen oder mich vom Ollen trennen. :)


    Gruß Heiko

  • Hallo Heiko,


    in der Regel nehme ich auch nur Teile von Markenherstellern, aber wenn die Preise da mehr als hoch sind, bestelle ich auch schon mal die Hausmarke einzelner Händler. Bei Bandel und ATP war ich damit meistens zufrieden, nicht empfehlen kann ich den großen Autodoc, da hatte der letzte Querlenker vorne nach 3 Monaten die Krätche gemacht.

    Den von Dir gefunden Halter ist von ATEC, ist ein deutscher Hersteller, der schon 14 Jahre am Markt ist. Also kein Billigheimer aus Fernost.


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es sei denn, Diesel fahren wird zum Luxus oder meine Kilometerleistung pro Jahr fällt unter 15.000 km.

    Als gelernter Kfz-Mechaniker, der den Beruf aber schon lange nicht mehr ausübt, schraube ich an allen unseren Fahrzeugen noch selbst.

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition

  • Zitat

    nicht empfehlen kann ich den großen Autodoc,

    Hast Du dich mit der Link-Empfehlung in Post #2 dann eventuell vertan :/


    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    18" Alu

  • Hast Du dich mit der Link-Empfehlung in Post #2 dann eventuell vertan :/

    Hallo,


    nee, wir reden hier von der Hausmarke des jeweiligen Autoteile Shop. Die Schrauben sind aber nicht von Ridex, der Hausmarke vom Autodoc.


    Aber schön, dass Du Dir die Links auch anschaust, Dumbo :thumbup:


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es sei denn, Diesel fahren wird zum Luxus oder meine Kilometerleistung pro Jahr fällt unter 15.000 km.

    Als gelernter Kfz-Mechaniker, der den Beruf aber schon lange nicht mehr ausübt, schraube ich an allen unseren Fahrzeugen noch selbst.

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition

  • Zitat

    nee, wir reden hier von der Hausmarke des jeweiligen Autoteile Shop. Die Schrauben sind aber nicht von Ridex, der Hausmarke vom Autodoc.

    Okay - Das war so für mich nicht ersichtlich.

    Ich dachte, Du hättest auch mit dem Anbieter "Autodoc" schlechte Erfahrungen gemacht - So wie ich leider auch ;(

    Vielleicht sollten wir mal einen Thread aufmachen, in dem es um die Erfahrungen der verschiedenen Anbieter geht.

    Ist bestimmt hilfreich :)


    Zitat

    Aber schön, dass Du Dir die Links auch anschaust, Dumbo :thumbup:

    Deine Posts und Links lese ich IMMER...

    Hat mir ja schon einige Male geholfen :thumbup:


    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    18" Alu

  • Leider scheinen die "ATEC 40830607 27433" , laut meiner Werkstatt nicht zu passen.

    Jemand noch eine Idee.

    Oder von welchem X-Trail oder Qashqai könnte ich die Teile verwenden.


    s-l1600.jpg


    Das schaut schon anders aus als das was verbaut ist.


    Die vom Xtrail schauen so aus und das kommt dem Koleos schon näher.

    s-l1601.jpg

  • Hallo,


    Renault hat wohl unterschiedliche Bremssysteme verbaut, habe ich vor kurzem an der Vorderachse gemerkt. Erst beim Aus - und Einbau merkt man dann, dass es passt. In der Regel werden solche Bremsen ja in verschiedenen Modellen verbaut, teils sogar Markenübergreifend. Über die OEM Nummer kann man suchen, findet dann Teile, die auch in andere Modelle passen. Dann kann man auch die OEM dieser Marken zum suchen nehmen.

    Also am besten auf dem Sattel schauen, ob man da Angaben drauf findet.


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es sei denn, Diesel fahren wird zum Luxus oder meine Kilometerleistung pro Jahr fällt unter 15.000 km.

    Als gelernter Kfz-Mechaniker, der den Beruf aber schon lange nicht mehr ausübt, schraube ich an allen unseren Fahrzeugen noch selbst.

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition