Abgasreinigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abgasreinigung

      Hallo, ich bin der Neue hier. Noch fahre ich einen Superb 2 Liter Diesel, der jedoch bald ersetzt werden soll durch ein anderes Fahrzeug.

      Bei der Suche bin ich auf den Koleos gestoßen.

      Da ich ein Schummeldieselgeschädigter bin, wollte ich eigentlich keinen Diesel wieder haben. Den Koleos gibt es aber nur als Diesel. Darum meine Frage: Wie wird bei diesem Fahrzeug das Abgas gereinigt? Gibt es da Probleme?

      Hintergrund: Bei meinem Superb musste schon das AGR getauscht werden für stolze 1600 EUR. Weil es so blöde sitzt, musste die ganze Vorderachse demontiert werden. Zum Glück hatte Skoda das auf Kulanz bezahlt.

      Danke für Eure Antworten und Geduld.

      Viele Grüße :)

    • Hallo,
      und herzlich willkommen hier bei uns im Koleos-Forum :)

      Ok, also im Gegensatz zu "neuesten Problemen" beim 190er VW-Diesel EA288 (hab das zufällig ein bisschen mitbekommen im Ateca-Forum) sind beim Renault-Diesel, zumindest bis jetzt, hier keine Probleme bekannt... :thumbsup::)
      Ich wollte ja ursprünglich nach dem VW-EA189-Disaster auch keinen Diesel mehr, aber jetzt in dieser Fahrzeug-Kategorie bleibt einem ja ohnehin fast nichts anderes übrig, wenn man nicht ständig an die Zapfsäule will... :rolleyes:^^
      Hybrid wäre noch eine Lösung, aber auch nicht jedermanns Sache bzw. beim Fahrzeugkauf ja meistens empfindlich teurer... obwohl sich das in letzter Zeit bzw. den jüngsten Modellen etwas gemäßigt hat und wohl noch mäßigen wird...
      spontan würde mir da einfallen der Outlander PHEV oder sonst RAV4-Hybrid, und die neuen Modelle Kuga und 3008/GrandlandX bzw. auch noch Tucson und CR-V als "Mild-Hybrid" - wobei die dann auch wieder mit Dieselmotoren sind...
      Aber das war ja nicht deine Frage :saint::saint:

      Also ich denke mit einem guten Angebot vom aktuellen Koleos machst du diesbezüglich und auch sonst sicherlich nichts verkehrt... :thumbup:
      LG
      Cheesy

      früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
      und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

    • Danke dafür.
      Ich gehe mal davon aus, dass die Abgase sich hier auch, ähnlich wie beim Skoda, über ein Abgasrückführungskatalysator (zumindest bei denen für mich in Frage kommenden Modellen um BJ 2017/2018) reinigen. Wichtig ist dabei, dass das im Falle eines Falles nicht so extrem verbaut ist, wie ich das für den Skoda beschrieben habe.

      Eine andere Frage bzgl. der stufenlosen Automatik. Im Skoda habe ich ein DSG und bin eigentlich ganz zufrieden damit. von dem im Koleos verbauten CVT hört man nicht so viel gutes. Was ist da dranne?

      Viele Grüße

    • Hallo,

      und willkommen hier im Forum. :thumbup:

      Bezüglich dem CVT- Getriebe kann ich nur von mir ausgehen. Da ich eher der ruhige Fahrer bin, komme ich mit dem Getriebe gut klar. Mit dem Koleos geniest man das dahingleiten, man will gar nicht schneller. :rolleyes:
      Wenn es einmal flotter voran gehen soll, nimmt man die "Pedalbox" mit zu Hilfe. Damit wird der Koleos richtig spritzig. Geht sozusagen "ab wie Schmidt´s Katze. :m0007:
      Einfach mal unter "Pedalbox" hier im Forum nachlesen.

      Mario

      Meine Arbeit ist wie ein Eisberg- 90% befinden sich unter der Oberfläche. ;)

      Renault Koleos, Initiale Paris, dCi 175 4WD, X-tronic, Amethyst Black, Winter- Plus- Paket, AHK, Easy- Park usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MarioRX4 ()

    • DeWes schrieb:

      Ich gehe mal davon aus, dass die Abgase sich hier auch, ähnlich wie beim Skoda, über ein Abgasrückführungskatalysator (zumindest bei denen für mich in Frage kommenden Modellen um BJ 2017/2018) reinigen. Wichtig ist dabei, dass das im Falle eines Falles nicht so extrem verbaut ist, wie ich das für den Skoda beschrieben habe.
      Also soweit ich weiß und gesehen/erkannt habe, ist das AGR-Ventil beim Renault-Motor oben Richtung Fahrgastraum noch relativ gut zugänglich... ob man es austauschen kann ohne etwas zerlegen/abbauen zu müssen, kann ich aber nicht sagen... prinzipiell gibts aber auch bei Renault über die 5 Jahre Garantie hinaus meist Kulanz-Lösungen für den Fall der Fälle bzw. natürlich auch bei etwaigen anderen Schäden...

      Die CVT-Automatik musst du am besten einfach Probefahren, damit du einen Eindruck bekommst davon... :)
      es wird aber wohl doch ein großer Unterschied zur DSG-Automatik sein... aber gut oder schlecht möchte ich dabei garnicht sagen, nur halt einfach anders... ^^

      LG

      früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
      und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

    • Neu

      Hallo DeWes, hatte mich lange nicht im Forum getummelt. Ich bereue Kauf (Februar 2018) nicht. Bin , bis auf ein paar Kleinigkeiten, die aber nach dem Facelift größtenteils geändert wurden, äußerst zufrieden.
      Nach Facelift hat der Koleos Euro 7d Temp mit Ad Blue.
      Was das CVT-Getriebe betrifft, ist es sehr entspannend damit zu fahren. Ich versteh überhaupt nicht, dass jemand damit unzufrieden sein könnte. Und wenn mal schnell beschleunigt werden muss, funktioniert es auch ohne Pedalbox anstandslos.
      Mei anderer Wagen hat ein SMG - Getriebe und schaltet sportlicher - aber es ist auch in einem Sportwagen verbaut.
      Freunde von mir, die BMW X3 und GLC fahren konnte ich von den Koleos-Qualitäten überzeugen, nachdem sie ihn selbst gefahren haben. Sehr erstaunt waren sie über das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis und die 5 Jahre Garantie, sowie die lebenslange Mobilitätsgarantie.
      Einfach mal Probefahrt machen, günstigen Preis aushandeln und man macht nichts verkehrt.

      Initiale Paris
      Kyanit-Weiß
      Innenharmonie Titanum Black
      Nappalederpolsterung Chameleon Gray
      Winter-Plus-Paket
      Panorama-Glasdach
      Easy-Park-Assistent
      elektrische AHK
      Trenngitter