Gaspedal Anschlag....

  • Hallo zusammen,

    vielleicht steht es ja in der Bedienungsanleitung, die ich nicht habe, aber auch Recherchen hier im Forum haben mich nicht wirklich weitergebracht...

    Bei mir (vermutlich bei Euch auch) hat das Gaspedal bevor es auf´s Bodenblech trifft einen spürbaren "Anschlag". Ähnlich wie der "Kickdown" beim Automatik, nur dass

    beim durchtreten nix passiert....

    Hat das irgendeinen Sinn :/

    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Hab ich nie was von bemerkt (Koli 1 / 2008 / Diesel). Ich fahr ihn morgen aber wieder, dann trete ich mal voll drauf.


    Erste 3 Ideen wären: Ich irre mich? Bodenteppich? Irgendwas liegt hinter dem Gaspedal?

  • Hallo Armin,

    Bodenteppich oder etwas hinter dem Gaspedal kann ich definitiv ausschließen

    Ob Du dich irrst, weiß ich nicht.

    Es fühlt sich exakt so an wie der Kickdown bei ´nem Automatik...

    Das war übrigens auch schon vor meiner Motor-OP.

    Da ich ihn bis dahin nur relativ kurz gefahren bin, hab ich dem keine große Bedeutung beigemessen.


    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • . . hab zwar keinen Koleos 1 aber das hatte ich bei meinem Megane auch, ich hatte einen Tempomat inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer, wenn du z.B. 50 km/h als max. Geschwindigkeit angibst nimmt er ab da kein Gas mehr an . . . wenn du dann stärker draufdrückst kommt dr von dir beschriebene Punkt und er nimmt wieder Gas an, probier das mal aus, vielleicht ist das beim Koleos 1 ja auch so ?

  • Hallo muehlie,

    vielen Dank für den Tip :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    DAS IST DIE LÖSUNG :)

    Ich hatte zwar nach der Motor-OP alle elektronischen Komponenten auf Funktion gecheckt - auch den Tempomat.....

    Aber an den Begrenzer hab ich überhaupt nicht gedacht, geschweige denn diesen überhaupt beachtet (so etwas hab ich die letzten 40 Jahre weder gebraucht, noch gehabt) :saint:

    Jetzt im nachhinein leuchtet selbst mir es ein, dass er ja iiiiirgendwann mal wieder Gas annehmen muss.

    Was liegt da näher, als der besagte "Druckpunkt"....

    Schande über mich :rolleyes:


    ArminLinder dann gehe ich davon aus, dass Du keinen Begrenzer hast, oder irre ICH mich in dem Fall? ;)


    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Ich habe einen Limiter bei meinem 2008-er, aber der funktioniert anders. Es ist nur ein Tastknopf, auf dem selben Schalter wie der Tempomat. In der Tempomatstellung bleibt die Taste oben eingerastet, und ich bekomme "Tempomat" im Tachodisplay. Für den Begrenzer muss ich den Schalter nach unten umlegen, er schnappt dann aber von selbst zurück in die Mittenstellung ("Taster"). Es gibt dann eine klare Anzeige im Tachodisplay, sowas wie "Tempolimit" steht permanent da, und das überschreibt auch alle anderen texte die das Display anzeigen kann. Kann man unmöglich übersehen, und wenn doch, spätestens wenn man das Auto abstellt ist der Limiter wieder abgeschaltet. Ansonsten schaltet man ihn ab, indem man den Taster nochmal betätigt, oder indem man ihn in die Tempomatstellung bringt..


    Der Hinweis mit dem Übersteuern per Gaspedaldruck ist interessant, das probiere ich doch glatt. Ich habe aber noch nie eine solche Funktion bemerkt, wenn meiner auf Limiter steht bleibt das, bis ich die Taste nochmal drücke. Aber ich habe noch nie probiert was passiert, wenn ich das Gaspedal voll durchdrücke, ob er das auch als Anweisung versteht, den Limiter abzuschalten. Würde m.E. schon Sinn machen. Ich probiers, und lasse danach von mir hören.


    HG, Armin

  • Aber ich habe noch nie probiert was passiert, wenn ich das Gaspedal voll durchdrücke, ob er das auch als Anweisung versteht, den Limiter abzuschalten.

    Hallo Armin,

    wollte auch schon was in die Richtung sagen... doch ich glaub abschalten eher nicht, aber vorübergehend außer Kraft setzen...

    Beim Koleos2 ist das auch so ähnlich... wo dieser "Druckpunkt" beim Automatik auch der so genannte "Kick-Down" ist, und eben beim Begrenzer die Möglichkeit trotzdem weiter zu beschleunigen und im Eco-Mode quasi auch sowas wie "Kick-Down", wo dann erst die volle Leistung wirklich abgerufen wird beim Beschleunigen...


    Aber bin gespannt was du dann dazu meinst... :thumbup:

    LG

    früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
    und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

  • Es gibt einen ersten Hinweis :)


    Das Auto ist im Moment außer Haus, aber ich habe die "verbotenen Schriften", sprich, das Handbuch, in elektronischer Form. Da wird diese Funktion beschrieben (2.30):


    "Once you have reached the stored speed, no effort on the accelerator pedal will allow you to exceed the programmed speed except in an emergency (refer to information on “Exceeding the limit speed”)"

    [...]

    "It is possible to exceed the limit speed at any moment. To do this: press the accelerator pedal firmly and fully (beyond the kickdown point)."


    Ist also eine Spezialfunktion für Notfälle (Emergency) --> Schaut gut aus, dass meiner das auch hat --> :) Again what learned :)


    HG, Armin

  • Zitat

    Ist also eine Spezialfunktion für Notfälle (Emergency)

    Das könnte relevant sein, wenn ein neues Fahrzeug für James Bond gesucht wird. Da ist der Koli ganz vorne mit dabei ^^

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Hallo,


    Ich habe den Begrenzer während unserem Holland Urlaub benutzt, da für Gespanne über 3,5 t ein Limit von 80 km/h besteht. Solange man locker das Gaspedal tritt, geht der Koleos auch nicht über die eingestellte Geschwindigkeit.

    Beim Überholen habe ich dann aber auch mal voll durchgetreten und dann ist der Koleos über die eingestellten 85 km/h gegangen. Und erst nach dem manuellen neuen Speichern der Regelgeschwindigkeit ist der Begrenzer wieder aktiv.

    Ein Kickdown ist definitiv im Gaspedal verbaut, genutzt wird sie nur für den Begrenzer. Beim Tempomat dagegen nimmt der Koleos auch Gas an, wenn man nur das Gaspedal leicht drückt.


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es geht nix über den Drehmoment eines Dieselmotors.

    Nur warum werden SUV immer mehr zu Limousinen, ein bisschen Geländefähigkeit ist doch nicht schlecht !:thumbup:

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition

  • Ich hab´s dann heute morgen auch mal intensiver getestet:

    Der Begrenzer reagiert sowohl auf den Tritt über den Anschlagpunkt hinaus, als auch auf Betätigung des Kippschalters.

    Ob sich das jetzt bei mir auch "Emergency-Spezialfunktion" nennt, weiß ich nicht, da ich ja kein Handbuch habe...

    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Hallo,


    wenn Du den dazugehörigen Taster drückst, schaltest Du ja nur die Funktion ab, beim Gaspedal durchdrücken ist der Begrenzer ja noch an, wartet aber noch auf die Eingabe der Geschwindigkeit über die Lenkradtasten.


    So ganz ohne Handbuch ist es ja blöd, kann Dir ja mal ein paar wichtige Seiten einscannen die Funktionen erklären, die sich nicht von selbst erklären.

    Hast Du auch das Handbuch vom Radio/Navi nicht?

    Also ohne Handbuch ein Handy anmelden oder die Verteilung der Lautstärke der einzelnen Lautsprecher einzustellen, ist schon etwas gewöhnungsbedürftig.

    Ich habe vor kurzem erst entdeckt, das hinten auf dem Boden zwei Fächer angebracht sind, weil die von der einteiligen Fußmatte abgedeckt sind. Weil das Handbuch habe ich auch nur im Bedarfsfall in die Hand genommen.


    Gruß Armin

    Ich fahre einen SUV mit 4x4, weil ich einen Zugwagen für unseren Wohnwagen brauche und im Winter bei uns ab und zu auch mal Schnee liegt.

    Und solange es noch Diesel gibt, werde ich einen fahren, es geht nix über den Drehmoment eines Dieselmotors.

    Nur warum werden SUV immer mehr zu Limousinen, ein bisschen Geländefähigkeit ist doch nicht schlecht !:thumbup:

    Renault Koleos Bj. 2012 150 PS dci 4x4 Bose Edition

  • Zitat

    wenn Du den dazugehörigen Taster drückst, schaltest Du ja nur die Funktion ab, beim Gaspedal durchdrücken ist der Begrenzer ja noch an, wartet aber noch auf die Eingabe der Geschwindigkeit über die Lenkradtasten.

    Damit kann ich zur Not leben.

    Zitat

    So ganz ohne Handbuch ist es ja blöd, kann Dir ja mal ein paar wichtige Seiten einscannen die Funktionen erklären, die sich nicht von selbst erklären.


    Danke für das Angebot :thumbup:

    Ich würde darauf zurückkommen, wenn ich wieder mal eine dubiose Frage habe :)

    Radio und Telefonfunktion hab ich ganz gut im Griff.

    Das verbaute Navi läuft zwar oft mit, da es aber nicht wirklich aktuell ist, muss das Handy herhalten.

    Die lustigen Fächer unter der Fußmatte werde ich doch gleich mal suchen - wer weiß, was da alles so reinpasst :D

    Grüße

    Dumbo

    KOLI 1 *** Baujahr 7/2011 ***

    Sponsored by "Jacobs" (NIGHT & DAY) :P

    Diesel *** Allrad *** 150PS *** BOSE-Edition

    17" Alu

  • Das Handbuch für meinen Koli 1 habe ich in Papier, aber seinerzeit auch als pdf im Netz gefunden.


    Ich habe im gepinnten Artikel ganz oben in diesem Forum einen Link zum Renault-Club cz hinterlassen, die haben so ziemlich alle Bücher zu allen Renaults irgendwo online. Eine Weile lang haben allerdings die Links nicht funktioniert, weil sie eine Ländersperre eingezogen hatten. Die war dann sporadisch an und aus.


    Muttu probieren.


    Ansonsten ein PM an mich, das Benutzerhandbuch vom Koli 1 als pdf kannst Du gerne von mir per Mail haben. Allerdings beschreibt es noch das Zenrin/Xanavi/Carminat 3 Entertainment, ich vermute, Du hast bereits TomTom.