worauf sollte man achten beim Koleos

  • Hallo, ich habe zur Zeit einen Kadjar Phase 2 TCe 140 GPF, Benzin,Bose , und der macht Probleme und soll gewandelt werden. Nun hat Renault schon den 7. Versuch gestartet das Auto zu reparieren.

    Bisher ohne Erfolg. Eine Wandlung steht an und der Kadjar an sich ist zusehens teuerer geworden (Meiner würde jetzt ca.3000€ mehr kosten , wenn ich genau den gleichen nehmen würde ).

    Also habe ich mir gesagt nimm ein anderes Auto und habe mal den Master , den Espace und den Koleos in die engere wahl genommen. Der master wird gerade nicht mehr so gebaut , wie ich ihn hätte haben wollen, der Espace gefällt meiner Regierung garnicht , also solls der Koleos werden.

    Bevor ich jetzt Nachfragen in vielen alten Threads lostrete , frage ich mal hier , was die "schlimmsten Spezialefeks" des Wagens sein könnten und mit welchen Überraschungen man rechnen kann.

    Spur / Sturz habe ich nun schon mal gelesen, doch es wird wohl mehr geben was einen ereilen kann.



    Gruß Don Flens

    Kadjar - Besitzer , der auf einen Koleos umschwenken wird .

    Forums-Supporter um den Service eines Internetforums ohne Werbung geniessen zu können und dabei das Forum aktiv zu unterstützen .

  • Hallo,

    ja das und ein doch erhöhter Verschleiß vor allem der vorderen Bremsen sind so die allgemeinen Schwachstellen aktuell beim Koleos... was wohl alles dem hohen Gewicht geschuldet ist, wobei aber natürlich die Verwendung von unterdimensionierten Teilen der Grund für die Probleme ist...:|

    Ansonsten gibts mit dem 160 TCe EDC absolut keine Erfahrungen hier, da es diese Motor-/Getriebe-Combo ja seit jetzt erst gibt - da sind wir wohl alle gespannt auf deine zukünftigen Berichte... :thumbsup:


    Die allgemeine Verarbeitungs-Qualität ist halt leider auch nicht viel besser als beim Kadjar, auch was die Passgenauigkeit innen und außen angeht, aber zumindest neigen die verwendeten Materialien so wie sie verbaut wurden etwas weniger zu störenden Nebengeräuschen... Der Fahrkomfort und Wohlfühlfaktor in Summe ist in meinem Empfinden daher doch erheblich besser und höher beim/im Koleos... :thumbup:8):)


    Wie lange ist die Lieferzeit auf den Neuen, bzw. wie schnell geht das dann mit der Wandlung?



    LG

    früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
    und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

  • Ich warte jetzt erstmal auf grünes Licht von Renault .

    Was dann passiert ist absolut Neuland für mich. Mal sehen ob alles so läuft wie man es sich wünscht.

    Ich werde berichten.
    Eines kann ich jetzt schon sagen :

    Mein freundlicher ist super und ich kann nicht von Unstimmigkeiten oder bösen Worten berichten. Alles ist so wie man es sich als Kunde wünscht, aber es kommt auch darauf an wie man selber dort auftritt und sich gibt . Für die Fehler eines Autos kann die Werkstatt meist nix aber der Hersteller halt. So bin auch ich dort aufgetreten und habe mit der Werkstatt zusammen nach Lösungen gesucht ( z.b. brauche Fahrzeug mit Anhängerkupplung, wenn dann nehme ich den Werkstattwagen dafür und Tausche dann wieder )

    Es gibt immer einen Weg.....


    Gruß Don Flens

    Kadjar - Besitzer , der auf einen Koleos umschwenken wird .

    Forums-Supporter um den Service eines Internetforums ohne Werbung geniessen zu können und dabei das Forum aktiv zu unterstützen .