Motorkühlung Lüfter läuft sofort auf schnellster Stufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorkühlung Lüfter läuft sofort auf schnellster Stufe

      Hallo..
      Ich habe mir einen Koles BJ 2012 gekauft und folgendes Problem.

      Wenn ich den Wagen starte, ohne Heizung oder Klima an, dann sind beide Kühlerlüfter aus.
      Schalte ich nun Heizung oder Klima ein, dann laufen sofort beide Lüfter auf voller Stufe.

      Wenn ich den Motor abstelle und hinterher mit eingeschalteter Klima oder Heizung den Motor neu starte, laufen wieder beide Lüfter auf voller Stufe.

      Die Temperaturanzeige im Display geht bei der Fahrt ( heute 50km bei 20grad aussentemp.) nur knapp hinter den ersten Strich.
      Ich hab am Kühlerschlauch knapp 70grad gemessen.

      Der Lüfter müsste doch mehrere Stufen haben oder wie ist das beim Koleos?
      Wenn beide Lüfter laufen, hört sich das wie ein Flugzeug beim start an...

      Vielleicht hat hier ja jemand einen Tipp.

      Hab jetzt vorsichtshalber mal einen Thermostat und einen Sensor für die Kühlmitteltemp. bestellt.. Denke aber der Fehler liegt woanders.

      Lg Michael

    • Hi Michael,

      einen konkreten Tipp, der zielführender wäre als das was Du eh schon vermutest, habe ich nicht, aber wenns Dir hilft, ich habe Zugang zu den Schaltplänen. Sag ggf. Bescheid, was Du brauchst.

      ich meine außerdem, dass die Lüfter stufenlos geregelt werden, mir ist jedenfalls nie aufgefallen, dass sie in irgendwelchen Stufen arbeiten, und so lange das Kühlwasser kalt und die Klima aus ist läuft da auch nichts an. Hab aber auch nicht genau ins die Werkstatthandbücher geschaut, wenn Du es genau wissen musst, ich hab sie mal im Forum verlinkt.

      HG, Armin.

    • Hallo Armin..

      Vielen Dank für Deine zusätzlichen Tipps und das Angebot mit den Schaltplänen.

      Ich muss mich wohl mal schlau machen, ob Du mit dem stufenlos richtig liegst. Das wäre dann ja vllt schon die Erklärung.

      Ich schau mal, was die Lüfter sagen, wenn ich den Thermostat gewechselt habe.

      Heute hab ich erstmal mit der Klimaanlage und dem Kompressor gespielt. Ein Tipp vom Kollegen war, dass der Kompressor indirekt Einfluss haben könnte. Und meine Klima kühlt auch nicht richtig.. Hab es jetzt aber hin, dass die Niederdruckleitung kalt wird.
      Muss aber wohl noch ein wenig Kühlmittel aufgefüllt werden.

      Ich werde berichten..

      Lg Michael

    • Gestern mit Verwunderung festgestellt, dass wenn ich den Motor laufen lasse ohne Klimaanlage, dann erhöht sich der Druck in der Niederdruckleitung enorm. Manometer geht voll auf Anschlag.
      Schalte ich Klima dann ein, geht der Druck wieder zurück.

      Werde jetzt mal das System auffüllen und schauen was passiert.
      Kompressor scheint normal zu laufen.
      Verbrauch und Drehzahl gehen leicht hoch, bei Zuschaltung Klima.

      Lg Michael

    • So..
      Fehler behoben.
      @Armin.. Du lagst glaub ich richtig.
      Die beiden Lüfter laufen stufenlos. Das einzige was geregelt wird, ist entweder ein Lüfter an oder beide.

      Bei mir fehlten etwa 200gr r134 Kältemittel auf der Klimaanlage.

      Deshalb war das gesammte System gestört und beide Lüfter liefen sofort bei einschalten der Klima oder Heizung auf Hochtouren.

      Jetzt nachdem ich das Kältemittel aufgefüllt habe, läuft alles völlig normal.
      Wenn ich die Klima einschalte geht ein Lüftermotor an. Erst wenn ca. 75grad Motortemp. erreicht sind, startet der zweite Lüfter.
      Wenn ich Klima ausschalte gehen auch die Lüfter aus..

      Vorher gingen ja sogar beide Lüfter an, wenn ich die Heizung eingeschaltet habe..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shiggert ()