navi nachträglich einbauen

  • Respekt - das sieht wirklich gut aus :thumbup:

    früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
    und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

  • Mir gehen da auch die Augen über und die Öhrchen hoch, und der "will haben" Kobold meldet sich. Mich nervt das Werksnavi (Carminat 3 von Zenrin) schon lange, es ist immerhin besser als nichts, aber bei Weitem nicht zeitgemäß, und voller Zicken und Seltsamkeiten, angefangen damit dass es keine deutschen Umlaute kann.


    Und dass es seit 2012 kein Kartenupdate mehr gibt.


    Und, und, und.


    Aber es passt halt perfekt ins Koli Armaturenbrett.


    Frage: kann die Alternativ-Lösung auch mit dem Original "Joystick" auf der Mittelkonsole bedient werden?


    Armin.

  • Hallo Armin,
    wenn der Joystick die gleichen Funktionen hat wie die Lenkradfernbedienung ( vorspulen, Lautstärke ec )spricht alles dafür, daß er auch bei einem Nachrüstradio funktioniert. Navi wird bei mir über den Touchscreen Bildschirm bedient.


    Gruß
    Uwe

  • Hallo Armin,
    wenn der Joystick die gleichen Funktionen hat wie die Lenkradfernbedienung ( vorspulen, Lautstärke ec )spricht alles dafür, daß er auch bei einem Nachrüstradio funktioniert. Navi wird bei mir über den Touchscreen Bildschirm bedient.


    Gruß
    Uwe

    Hi Uwe,


    nein, leider. Der Joystick bedient diverse Funktionen des Navis. Für die Lautstärke hat der Koleos noch einen Satelliten am Lenkrad.


    Koleos Joystick.png


    HG Armin.

  • Hallo Uve,


    Ich bin am Kauf des von Ihnen installierten Navigationssystems interessiert. Wie zuverlässig ist ein Nutzungsjahr?
    Ich würde gerne wissen, ob die Installation kompliziert ist und Änderungen erfordert oder nur in einem autorisierten Autowerkstatt durchgeführt werden sollte.
    Für die Lenkradsteuerung haben Sie einen speziellen Adapter verwendet und welches Modell.
    Welches Modell eines Funkantennenverstärkers haben Sie installiert?



    Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag


    Mfg
    Johann

  • Hallo Johann,
    ich habe vor ein paar Monaten meinen Koleos in Zahlung gegeben und bin auf eine andere Marke umgestiegen.
    ( Nissan Qashqai )
    Ich habe den Kauf des Multimediapakets nie bereut.
    Das Navi war das Beste welches ich bis dahin hatte.
    Selbst kleinste Nebenstraßen hier in Schweden wurden erkannt und die Karte war auf dem neuesten Stand.
    Ein weiteres Plus war ein um Welten besseres Klangerlebnis.
    Der Einbau war problemlos.
    Ich erinnere mich nur, dass die Kabelbelegung für Dauerplus umgesteckt werden musste und dass ich ein kleines Loch bohren
    musste für den GPS-Empfänger.
    Hätte aber auch gereicht, wenn ich das Kabel zwischen die obere Abdeckung gelegt hätte.
    Ich hatte keinen speziellen Adapter für die Lenkradsteuerung da alle Funktionen auch mit dem neuen Bedienteil kompatibel waren.
    Welchen Antennenadapter ich verwendet habe weiß ich nicht mehr. Es war jedenfalls ein solcher, der aktive Antennen speisen kann. ( Phantomeinspeisung )
    Etwa der hier https://www.saturn.at/de/produ…ng-fakra-din-1490022.html


    Ich hoffe, ich konnte helfen


    Gruß Uwe

  • Danke für die schnelle Antwort!
    Auch für die Informationen, die für mich sehr hilfreich sein werden und am nächsten Wochenende werde ich versuchen, Spaß mit der Installation des Navigationssystems zu haben. Ich möchte erwähnen, dass mein Koleos aus dem Jahr 2008 stammt und nicht mit Navigation oder Bluetooth für die Verwendung mit Mobiltelefonen ausgestattet ist.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag


    Mfg
    Johann