Reparatur(kurz-)geschichte: Panoramadach schließt nicht mehr wegen Vereisung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reparatur(kurz-)geschichte: Panoramadach schließt nicht mehr wegen Vereisung

      Im Moment ist es bei uns bitter kalt (-16 Grad ...), und der Koli leidet, weil der Benz die warme Garage beansprucht.

      Tipp des Tages: lass unter allen Umständen das Schiebedach zu. Ich habs gestern geöffnet, weil es beim Fahren lästige knisternde Geräusche von oben gab, verursacht offenbar durch Eiskristalle. Eigentlich wollte ich nur einen winzigen Spalt, ich wollte es sofort wieder zufahren, Pustekuchen. Da das Dach wegen der Eiseskälte und steifer Fette in den Führungen schwerer läuft wie normal, ist die Sicherung gegen Einklemmen angesprungen, und hat das Dach komplett aufgefahren, ohne dass ich etwas dagegen tun konnte. Danach saß es unverrückbar in der "geöffnet" Stellung fest.

      Da saß ich nun, und für den Rest der Fahrt pfiff mit der Eiswind um die Ohren. Mit Gewalt dran rucken, oder in der Hoffnung auf ein Wunder den Schalter x Mal drücken, davon rate ich ab: wir hatten hier bereits mehrere teure Reparaturgeschichten, weil die Plastikteile der Führung am Schiebedach mit den Jahren verspröden und gerne abreißen. Wenns so bitter kalt ist, werden sie noch spröder und empfindlicher.

      Nach einigen Stunden in einer mollig warmen Tiefgarage ließ sich das Dach ganz normal wieder schließen, und ich schwöre, ich mach es nicht mehr auf, bis wir deutliche Plus-Grade haben.

      Armin.

    • Hallo,

      und das ist genau der Grund warum ich kein Panoramadach bestellt habe. Zu oft hatten wir in der Werkstatt schon solche Fälle. :m0034:

      Mario

      Meine Arbeit ist wie ein Eisberg- 90% befinden sich unter der Oberfläche. ;)

      Renault Koleos, Initiale Paris, dCi 175 4WD, X-tronic, Amethyst Black, Winter- Plus- Paket, AHK, Easy- Park usw.

    • MarioRX4 schrieb:

      Hallo,

      und das ist genau der Grund warum ich kein Panoramadach bestellt habe. Zu oft hatten wir in der Werkstatt schon solche Fälle. :m0034:

      Mario
      Ich hätte Dir noch einen. Auto übers Wochenende abgestellt, Schiebedach offen gelassen, mehrere Wolkenbrüche später ...

      DSC_0002_klein.jpg

      Beachte den Wasserstand im Becherhalter :)

      Der Koleos I hat zwar einen Regensensor, aber der wirkt nur auf den Scheibenwischer, und nicht auf das Schiebedach.

      Resultat: gut 2 Wochen lang - trotz intensiver Trocknungsbemühungen - nach jeder Fahrt einen nassen Hosenboden. Dann waren die Sitze wieder ausgetrocknet, gottseidank hat nichts zu gammeln begonnen, und jetzt ist es wieder gut.

      Trotzdem genieße ich das Glasdach sehr, macht ein tolles Raumgefühl, und ich würde es trotz der gelegentlichen Sperenzchen nicht mehr hergeben :)

      Armin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArminLinder ()