Winterreifen für den Renault Koleos 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Mario,

      Es geht leider um den Tragindex.99 ist zu gering Lauf Schein. Es muss 103 sein
      Die Geschwindigkeit wäre kein Problem.

    • Winterreifen

      Hallo,
      benötige Informationen zu Winterreifen und Felgen.(passt doch zu dem Wetter!)
      Leider habe ich im Net so unterschiedliche Angaben, dass ich ein wenig unsicher bin.
      Der Örtliche Händler hat auch kaum Informationen und nur echt teure Kompletträder.

      Also ich benötige günstige Winterfelgen auch 17 Zoll (die Größe ist mir egal) mit Schneekettenzulassung.
      Die meisten 17-19 Zoll die ich gefunden habe, dürfen nicht mit Schneeketten gefahren werden?

      Bis BJ. 2018 alles kein Problem aber danach kaum Informationen.
      Mir scheint so, dass hier keine Anpassung auf Grund geringer Nachfrage und Stückzahlen gemacht wird.

      Hoffe ihr habt Informationen (dci 190 4 WD X-tronic Bj. 2020)

      Wünsche noch ein schönes sonniges Wochenende
      Gruß Klausi

    • Hey du,

      Hab für meinen die Standard-Renault-Felgen mit MIchelin-Reifen drauf (1600€ inkl. MWSt. der Satz).
      Da mir die als Winterreifen verkauft wurden, denke ich, dass die auch Schneekettentauglich sind, zumindest auf Hinterrädern (Gibts ja Zubehör von Renault)

      Wenn ich mal blöd fragen darf: Warum brauchst beim Allrad noch schneeketten? :D

      lg

      Edit: Siehe Seite 13 im Dokument.
      Edit 2: Fahre einen Koleos BJ 2019 190 dci 4WD), also gleich wie du.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chucknican ()

    • Elly schrieb:

      benötige Informationen zu Winterreifen und Felgen.
      Hallo Klausi,
      also es hängt wohl auch eher bzw. viel davon ab welche Dimension bzw. Rad-/Reifenkombination du genau fahren willst...
      nach 5 Minuten suchen, gibts schon erste Ergebnisse - demnach ist z.B. 225/65 R17 Bereifung wohl generell kein Problem, zumindest für "feingliedrige Schneeketten"... und auch bei manchen Felgen sogar 235/60 R17 Reifen... ^^
      wheelscompany.com/article/rims…PKWIDCode/P00041950103754
      hier 2 Beispiele...
      gutachten.bmf-application.com/…/55002014-3N-15-3-001.pdf
      gutachten.bmf-application.com/…/55046717-4N-16-3-001.pdf


      Welches Modell würde dir konkret vorschweben und mit welcher Reifendimension...?

      LG

      früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
      und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

    • Ja, daß mit den Gutachten bzw. ABE's ist so eine Sache. Entscheidend ist die "e-Nummer" in der Zulassung die besagt welche Rad/Reifenkombination für das Fahrzeug zulässig ist.
      Bei meinem darf ich keine 17 Zöller raufziehen...In der Zulassung stehen auch nur die 18 Zöller drin aber er wurde mit 19 Zöllern ausgeliefert...aber wie bereits erwähnt die "e" Nummer ist entscheidend!
      Gruß Crafter

      Renault Koleos Intens 4x4 Schalter 19 Zoll

    • Soweit ich weiß waren zum Anfang die 17 Zöller nur für die 4x2 und die 4x4 mit der "Life" sprich "Holzklasse" freigegeben...
      Vielleicht liegt es ja auch an der Bremsanlage dort gibt es ja auch verschiedene Ausführungen...
      Also reicht es bei der Rädersuche nicht aus nur die zu 2 und 3 in der Zulassung einzugeben denn zu der 3 gehören ja noch mehr Ziffern als nur die drei Buchstaben "BHB"...die sind bei vielen Händlern nur "Standard" und sagen dann daß die doch passen...was aber nicht stimmt!

      Renault Koleos Intens 4x4 Schalter 19 Zoll

    • Das mit "zu2 und zu3" gibt es in Österreich sowieso nicht... da steht immer nur die Typennummer, nach der man sich dann richten muss... und die ist bei mir eben z.B. e11*2007/46*3255*04 die im Fahrzeugschein steht...
      und das ist auch genau die wo beispielsweise eben in den angeführten Gutachten steht, so wie auch noch in vielen anderen... :rolleyes:
      das finde ich echt eigenartig, wo wir jetzt ja z.B. beide doch die selbe Ausstattung haben und auch als Handschalter... :huh:?(

      Aber du hast völlig recht, die e..*.. im Fahrzeugschein muss eben die selbe sein wie im Gutachten, und wenn dem so ist sollte es ja kein Problem sein auch die 17Zöller aufzuziehen und ggf. halt eintragen zu lassen, wenn die im Schein nicht schon drin stehen...

      zumindest ist das so in Österreich... :saint::saint::saint:

      LG

      früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
      und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

    • Neu

      Gute Frage - aber das könnte man eventuell "leicht" rausfinden...
      hat vielleicht jemand der vorher den "alten" Koleos2 hatte und jetzt das neue Modell, seine "alten" Räder auf den neuen schon mal wieder draufgesteckt und bzw. weiterhin gefahren/verwendet...? ^^

      früher noch glücklich mit meinem Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)
      und jetzt überglücklich mit meinem Koleos (Initiale) Intens dCi 2.0 4WD BJ2018 :thumbup:^^

    • Neu

      Cheesy schrieb:

      hat vielleicht jemand der vorher den "alten" Koleos2 hatte und jetzt das neue Modell, seine "alten" Räder auf den neuen schon mal wieder draufgesteckt
      Leider fur den noen habe di Cusco 19 zool felgen beshtelt di alten winter sind zum onkel gegang mit den erstem Dicken.
      Koleos 2-lifting Initiale Paris 190 PS Blue-dci 4x4 X-tronic volle hute ohne anhengerkuplung :D
      R-link-2 mit-9.0.34.616-Bot-5624-Nawigation-9.12.178.756131-Karten-06,2019

      Zacznij żyć :)