navi nachträglich einbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Respekt - das sieht wirklich gut aus :thumbup:

      derzeit noch glücklich mit meinem Renault Kadjar Bose dCi 130 4WD Modell 2015 :)8)

    • Mir gehen da auch die Augen über und die Öhrchen hoch, und der "will haben" Kobold meldet sich. Mich nervt das Werksnavi (Carminat 3 von Zenrin) schon lange, es ist immerhin besser als nichts, aber bei Weitem nicht zeitgemäß, und voller Zicken und Seltsamkeiten, angefangen damit dass es keine deutschen Umlaute kann.

      Und dass es seit 2012 kein Kartenupdate mehr gibt.

      Und, und, und.

      Aber es passt halt perfekt ins Koli Armaturenbrett.

      Frage: kann die Alternativ-Lösung auch mit dem Original "Joystick" auf der Mittelkonsole bedient werden?

      Armin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArminLinder ()

    • Alter Schwede schrieb:

      Hallo Armin,
      wenn der Joystick die gleichen Funktionen hat wie die Lenkradfernbedienung ( vorspulen, Lautstärke ec )spricht alles dafür, daß er auch bei einem Nachrüstradio funktioniert. Navi wird bei mir über den Touchscreen Bildschirm bedient.

      Gruß
      Uwe
      Hi Uwe,

      nein, leider. Der Joystick bedient diverse Funktionen des Navis. Für die Lautstärke hat der Koleos noch einen Satelliten am Lenkrad.

      Koleos Joystick.png

      HG Armin.